Home - Reiseberichte - Magische Orte

Archiv fü die ‘Magische Orte’ Kategorie

Willkommen zu unseren magischen Orten ...

Wer träumt im Urlaub und auf Reisen nicht davon den Ort zu finden an dem man die verbrauchte Energie der letzten Monate wieder auftanken kann? Orte an denen man einfach runterfährt und die Seele baumeln lässt – Orte welche einem durchatmen lassen und an welchen man wieder anfängt zu träumen.

Auf unseren Reisen haben wir verschiedene solcher Orte entdeckt und kennengelernt. Einige dieser Orte findet man in Reiseführern und andere liegen teilweise so fernab von touristischen Hauptrouten, sodass sie in keinem Reiseführer einer Erwähnung widerfahren.

Alle diese hier von uns vorgestellten Orte haben auf uns eine magische Anziehungskraft ausgeübt, sodass wir viele von ihnen mehrfach aufgesucht haben und wann immer möglich sie in unsere Reiseroutenplanung berücksichtigen. Einige dieser magischen Orte sind sogar schon zum erklärten Ziel so mach einer unserer Reisen geworden.

Wir möchten euch hier an dieser Stelle einige dieser von uns besuchten Reise-Oasen vorstellen und euch einladen diese aufzusuchen und eure Eindrücke mit uns und andern zu teilen.


Viel Spaß beim Entdecken und eine schöne Reise wünschen euch,

Joanna und Daniel



Der Strand von Sankt Peter–Ording an der Nordsee

Der Strand von Sankt Peter–Ording an der Nordsee

Unsere erste Begegnung mit dem Strand von Sankt Peter – Ording war rau, windig, regnerisch und man konnte anfangs den Horizont kaum erkennen. Wir saßen im Bus und haben aus lauter Frust unsere selbstgemachten Käsestullen inhaliert. […] Die Wolkendecke hat sich vereinzelt geöffnet und der ca. 12 Kilometer lange und bis zu 2 Kilometer breite Strand lud uns zu einem Spaziergang ein. Der Duft nach dem Regen, das Wellenrauschen, der endlose Horizont, der Spaß beim in die Pfützen hüpfen, die beruhigende Farbskala und die fühlende endlose Ruhe entfachte in uns die Liebe für diesen Flecken der Erde! Es ist unsere Ruheoase für „zwischendurch“ und der Ort wo Gedanken, die im Chaos stecken bei einem Spaziergang und jeglichem Wetter sortiert werden.[…]

Weiter lesen

Sandwood Bay – Schottland

Sandwood Bay – Schottland

Die Sandwood Bay ist eine der schönsten Buchten Schottlands und verdient mit dem zwischen der schroffen Steilkünste gelegen feinem und kilometerlangen Sandstrand, den vorgelagerten Dünnen und der markant aus den Meer ragenden Felsnadel „Au Buachaille“ (Übersetzt aus dem galischen bedeutet der Name „Der Schäfer“) deshalb hier durch uns einer besonderen Erwähnung. […] Diese Abgelegenheit und die damit verbundene kleine Anstrengung bei der Anreise verhilft dem Ort seine Magie zu bewahren, denn hierdurch werden die Besucherzahlen offensichtlich deutlich in Grenzen gehalten. […] Noch heute liegen Schiffswracks tief im Sand vergraben und an stürmischen Nächten sollen angeblich schon Geister der havarierten Besatzungen am Strand gesichtet worden sein.

Weiter lesen

Kachemak Bay – Homer Spit und Umgebung

Kachemak Bay – Homer Spit und Umgebung

Schon beim ersten Lichtspiel nimmt einen die Mystik der Kachemak Bay am Cook Inlet völlig in ihren Bann. Der beste Spot um dann eben dieses zu genießen ist wohl der Homer Spit, welcher in die Bay ragt und somit eine besondere Perspektive auf die einzigartige Umgebung bietet.[…] Diese imposanten Bilder vergisst man höchstwahrscheinlich nie – das ist einfach Alaska pur! Danach gibt es ein Glas Rotwein in der berühmtesten und urigsten Kneipe der Kenai Halbinsel! Den Salty Dawg Saloon sollte man schon wegen der einmaligen Atmosphäre nicht verpassen. Die kompletten Wände sind von innen mit 1–Dollar–Noten bepflastert und diese sind teilweise mit Grüßen aus der ganzen Welt beschriftet.[…]

Weiter lesen

Bleik auf den Vesteralen in Norwegen

Bleik auf den Vesteralen in Norwegen

Getrieben von der Suche nach Papageientauchern, haben wir vor einigen Jahren das alte Fischerdorf Bleik auf den Vesteralen entdeckt.

Es hat sich uns sofort ins Herz eingebrannt. Seitdem fahren wir immer wieder hin und fragen und jedes Mal, was dieser Ort in uns wohl unbewusst auslöst. Es gibt eigentlich wenig was der Landstrich bietet und doch ist es mehr, als man im ersten Moment sieht. Der fantastische Sandstrand und das kleine das kleine Fischerdorf, welches hauptsächlich aus kunterbunten Holzhäusern besteht, ist in eine Kulisse von schroffen und spitz zulaufenden Bergen eingerahmt.

Dieser Anblick alleine bietet eine gewisse Geborgenheit […]

Weiter lesen

Suche

Fotogalerie

Detailansicht des Hauptgebäudes der McCarthy Kupfermine alaska-brooks-falls-camp-1000-30 alaska-brooks-falls-camp-1000-33 alaska-brooks-falls-camp-1000-63 alaska-brooks-falls-camp-1000-66 alaska-valdez-columbia-bay-glacier-1000-2 alaska-homer-spit-1000-13 alaska-homer-spit-1000-17 alaska-homer-spit-540-14

Chief Joseph, Nez Percé:

"Ihr könnt genausogut erwarten, dass die Flüsse rückwärts fließen, als dass ein Mensch, der frei geboren wurde, damit zufrieden ist, eingepfercht zu leben, ohne Freiheit, zu gehen, wohin er beliebt!"